Triumph Vitesse


Projekt Atom: The Kenilworth Dragster
Der erste Triumph Vitesse, ein Vitesse 6, wurde am 25. Mai 1962 vorgestellt und stellte die 6 Zylinder Variante der kleinen Limousine Herald dar.Der Herald war am 22. April 1959 als kleine, attraktive, zweitürige Limousine, die vom italienischen Designer Giovanni Michelotti gezeichnet worden war,vorgestellt. Michelotti wurde auch diesmal mit dem Styling beauftragt und präsentierte einen Wagen, in dem fast alle Karosseriebleche des Herald Verwendung fanden und der mit einer neuen Fahrzeugfront ausgestattet war. Die Fahrzeugfront mit ihren Doppelscheinwerfern wurde wie auch die bei dem im gleichen Jahr erschienenen Bentley S3 Continental Coupe „Chinese Eye“genannt .Der Triumph Vitesse Mk II wurde im Herbst 1968 als letzte Evolutionsstufe der Baureihe herausgebracht. Er sollte hauptsächlich die Antwort von Triumph auf die wachsende Kritik an der Hinterradaufhängung sein. Der Wagen hatte eine komplett überarbeitete Hinterachse mit „Rotoflex“ Antriebswellen Gelenken die für eine sturzkonstante Hinterradführung sorgte. Diese verhalf dem Vitesse zu einer besseren Straßenlage speziell in schnell gefahrenen Kurven. Durch einen anderen Zylinderkopf wurden 104 bhp (76,5 kW) erreicht, was zu einer Beschleunigung des Fahrzeuges von 0 auf 100 km/h in ca. 11 sec. und einer Höchstgeschwindigkeit von über 160 km/h führte. Dieses Modell war der letzte Vitesse, eine Limousine oder ein Cabriolet mit Fahrleistungen, die leicht die eines MGB oder eines Sunbeam Alpine überflügelten, aber mit vier vollwertigen Sitzen und einem großen Kofferraum. Der Vitesse verkaufte sich bis zur Einstellung der Modellreihe im Juli 1971 gut, ein Jahr bevor der neue Dolomite als Sportlimousine erschien und zwei Jahre bevor der Dolomite Sprint, der erste Großserien PKW mit Vierventl Zylinderkopf, präsentiert wurde. Obwohl der Vitesse schon ein älteres Modell war, erwies er sich als zuverlässiger als all seine Nachfolger. ( Auszugsweise verändertes Zitat Wikipedia )
Daten für alle Vitesse Modelle:

Füllmengen







imperial
continental
Sorte
Benzin

8 3/4 Gallons
40 Liter
95 Oktan
Öl
Motor
8 Pints
4,7 Liter
20w-50 Motoröl

Getriebe
1 1/2 Pints
900ml
GL-4, EP-A, 80w-90

Achsantrieb
1 Pint
600ml
GL-4, EP-A, 80w-90
Kühlflüssigkeit

11 Pints
6,25 Liter


Buchstabencodes Rahmennummer

Modell
nachgestellte Buchstaben
Saloon
DL
Convertible
CV
Overdrive
O
Sun Roof (Factory)
RS
Left Hand Drive
L

Vitesse 6 6_cabrio.JPG


Triumph Vitesse 6 Saloon & Convertible
Bauzeit :
5/1962 bis 9/1966
Fahrgestellnummern:
HB4DL bis HB34053

ab HB47CV auch als
Convertible
Stückzahl:
22814 Saloon

8447 Convertible
Motor :
Sechszylinder-Viertakt-Reihenmotor; Bohrung x Hub = 66,75 x 76 mm; Hubraum 1596cm³; Verdichtung 8,75 : 1 Leistung 70 PS bei 5000 U/min; maximales Drehmoment 12,8 mkg bei 2800U/min;vierfach gelagerte Kurbelwelle; Wasserkühlung mit Thermostat und Pumpe, feststehender Lüfter; Druckumlaufschmierung mit Pumpe; Solex oder Stromberg Doppelvergaser; mechanische Benzinpumpe, Trockenluftfilter; Batterie 12 V 43 Ah; positive Erde, Gleichstromlichtmaschine.
Kraftübertragung:
Hinterradantrieb; 8" hydraulisch betätigte Einscheiben-Trockenkupplung; Viergang-Getriebe (2., 3. und 4. Gang sychronisiert) mit Mittelschaltung Untersetzungsverhältnisse: I.: 12,06: 1, II.: 7,31:1 , III.: 4,14:1 , IV.: 4,11:1 , R: 12,06:1 (Overdrive: III.: 4,14:1, IV.: 33,0:1)
Fahrwerk:
Karosserie auf Kastenrahmen mit zwei Längsträgern und Traversen, vorne und hinten hydraulisch wirkende Teleskopstoßdämpfer; Alford & Alder-Zahnstangenlenkung; hydraulisches Einkreis-Bremssystem vorne Scheibenbremsen (9" Durchmesser), hinten Trommelbremsen (8x1,25 Zoll), mechanisch wirkende Handbremse auf die Hinterräder; 3,5-Zoll-Stahlscheibenräder), Radialreifen 5,60-13".
Maße und Gewichte:
Länge x Breite x Höhe = 3993 x 1524 x 1341 mm, Radstand 2324 mm; Wendekreis 7,6 m (3,75) Lenkraddrehungen, Eigengewicht 927 kg.
Fahrleistungen:
Höchstgeschwindigkeit 151 km/h; Beschleunigung 0 - 96 km/h in 17,6 s (Solex Vergaser
Höchstgeschwindigkeit 155 km/h; Beschleunigung 0 - 96 km/h in 15,5 s (Stromberg Vergaser)
Verbrauch und Wartung: Durchschnittlicher Testverbrauch 13 Liter Super/100 km; Inspektion/Ölwechsel alle 10.000 km


Vitesse 2 Litre 2519967.jpg


Triumph Vitesse 2 Liter Saloon & Convertible
Bauzeit :
9/1966 bis 9/1968
Fahrgestellnummern:
HC6 bis HC12079
Stückzahl:
7328 Saloon

3503 Convertible
Motor:
Sechszylinder-Viertakt-Reihenmotor; Bohrung x Hub = 74,7x 76 mm; Hubraum 1998 cm³; Verdichtung 9,5 : 1 Leistung 95 PS bei 5000 U/min maximales Drehmoment 15,4 mkg bei 3000 U/min; vierfach gelagerte Kurbelwelle; Wasserkühlung mit Thermostat und Pumpe, feststehender Lüfter; Druckumlaufschmierung mit Pumpe; Zenith Stromberg CD150 Doppelvergaser; mechanische Benzinpumpe, Trockenluftfilter; Batterie 12 V 56Ah, negative Erde, Gleichstromlichtmaschine.
Kraftübertragung:
Hinterradantrieb; 8,5" hydraulisch betätigte Einscheiben-Trockenkupplung; Viergang-Getriebe (alle Gänge sychronisiert) mit Mittelschaltung Untersetzungsverhältnisse: I.: 3,75: 1, II.: 2,16:1, III.: 1,4:1, IV.: 1,0:1, R: 3,75 : 1
Fahrwerk:
Karosserie auf Kastenrahmen mit zwei Längsträgern und Traversen, vorne und hinten hydraulisch wirkende Teleskopstoßdämpfer; Alford & Alder-Zahnstangenlenkung; hydraulisches Einkreis-Bremssystem vorne Scheibenbremsen (9,7" Durchmesser) & hinten Trommelbremsen ( mechanisch wirkende Handbremse auf die Hinterräder; 4,5-Zoll-Stahlscheibenräder), Radialreifen 5,60-13"
Maße und Gewichte:
Länge x Breite x Höhe = 3993 x 1524 x 1371 mm; Radstand 2324 mm; Wendekreis 7,7 m (4,4) Lenkraddrehungen, Eigengewicht 812 kg.
Fahrleistungen:
Höchstgeschwindigkeit 162 km/h; Beschleunigung 0 - 96km/h in 12,6 s,
Verbrauch und Wartung:Durchschnittlicher Testverbrauch 14 Liter Super/100 km; Inspektion/Ölwechsel alle 10.000km


Vitesse MKIIcarsablanca_2.jpg



Model
Production Dates
Total Built
Commission Numbers
Vitesse 2 Litre MK2 Saloon
July 1968 to July 1971
5649
HC50001DL to HC57996DL
Vitesse 2 Litre MK2 Convertible
July 1968 to July 1971
3472
HC50006CV to HC58109CV
Motor:
wie Vitesse 2 Litre, sonst Verdichtung 9,25 : 1 Leistung 104 PS bei 5300 U/min, sonst wie Vitesse 2 Liter. wahlweise Radialreifen 155x13, 4,5 Zoll Stahlfelgen, Fahrleistungen: Höchstgeschwindigkeit 172 km/h; Beschleunigung 0 - 96 km/h in 11,9s
Kraftübertragung: wie Vitesse 2 Litre

Fahrwerk: wie Vitesse 2 Litre, jedoch geänderte, sturzkonstante Hinterachse mit Rotoflex Gelenken, Hebelstoßdämpfer an der Hinterachse.
Verbrauch und Wartung:
Durchschnittlicher Testverbrauch 10,0 Liter Super/100 km; Inspektion/Ölwechsel alle 10.000 km.



Model
Production Dates
Total Built
Commission Numbers
Vitesse 1600 Saloon
May 1962 to September 1966
22814
HB4DL to HB34053
Vitesse 1600 Convertible
May 1962 to September 1966
8447
B47CV to HB34053
Vitesse 2 Litre MK1 Saloon
September 1966 to September 1968
7328
HC6 to HC12079
Vitesse 2 Litre MK1 Convertible
September 1966 to September 1968
3502
HC6 to HC12079
Vitesse 2 Litre MK2 Saloon
July 1968 to July 1971
5649
HC50001DL to HC57996DL
Vitesse 2 Litre MK2 Convertible
July 1968 to July 1971
3472
HC50006CV to HC58109CV